KombiSparen - Die clevere Geldanlage

Die Kombi macht´s

Unser Kombiprodukt ist ein innovatives Produkt der VR-Bank Mitte eG. Bei uns haben Sie die Möglichkeit durch die Kombination aus Festgeld und Investmentfonds der Union Investment auf eine ganz besondere Art und Weise zu sparen. Verbinden Sie die Vorzüge eines planbaren, festen Zinsertrages mit den Renditechancen eines Investmentfonds.

Legen Sie Ihr Geld je zur Hälfte in einer festverzinslichen Anlage und einem Fonds an.

Feste Zinsen mit Festgeld

Legen Sie Ihr Erspartes sicher als Festgeld an. In dieser Zeit ist Ihr Geld fest gebunden – dafür profitieren Sie von einer gleichbleibenden, garantierten Verzinsung. Am Ende der Laufzeit können Sie dann sofort wieder auf Ihr Guthaben zugreifen.

Bei Fonds gilt: Einer für alle, alle für einen

In einem Investmentfonds wird das Kapital aller Anleger wie in einem Topf gesammelt. Die jeweilige Ausrichtung des Fonds entscheidet, in welche Anlagewerte Ihr Geld investiert wird. Dabei wird die Anlage immer über verschiedene Anlagen gestreut. Die Verteilung reduziert Ihr Risikopotenzial. Läuft ein Wert im Fonds an der Börse nicht so gut, kann ein anderer Wert den Verlust vielleicht ausgleichen.

Anlagebedingungen

max. 50 % des Anlagebetrages fließen in ein Festgeld mit einer 12-monatige Laufzeit und einer Verzinsung von 3,25 % p.a.

mind. 50 % des Anlagebetrages fließen in einen Investmentfonds - als Einmalanlage oder Investitionsplan mit gleichbleibenden Raten über 12 Monate. Die Anlage erfolgt in dem Union Depot Komfort. Die Bedingungen für den Kauf und die Verwahrung der Fondsanteile im UnionDepot Komfort erläutert Ihnen gern Ihr Berater in einem persönlichen Gespräch.  

Mindestanlage gesamt 10.000 €, die Fondsanlage muss zu Ihrer Risikoklasse passen. Der Anlagehorizont des Investmentfonds entspricht nicht der Laufzeit des Festgeldes. Für den Erwerb des Festgeldes ist der Erwerb der Fondsanlage erforderlich. Für das Festgeld fallen keine Kosten und Gebühren an. Investmentfonds unterliegen Wertschwankungen.

* Stand: Konditionen gültig ab 05.02.2024

Wichtige Hinweise zu Risiken von Anlageprodukten

Die hier angebotenen Informationen enthalten nur allgemeine Hinweise zu einzelnen Arten von Finanzinstrumenten und -dienstleistungen. Sie stellen die Chancen und Risiken der Anlageprodukte nicht abschließend dar und sollen eine ausführliche und umfassende Aufklärung und Beratung nicht ersetzen. Detaillierte Informationen über Anlagestrategien und einzelne Anlageprodukte einschließlich damit verbundener Risiken, Ausführungsplätze sowie Kosten und Nebenkosten stellt Ihnen Ihre VR-Bank Mitte eG vor Umsetzung einer Anlageentscheidung im Rahmen der Beratung zur Verfügung.

Einlagensicherung und Institutsschutz:

Die VR-Bank Mitte eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.