Einberufung zur Beschlussfassung einer Sonderdividende im schriftlichen Verfahren

Erfreulicherweise hält die Europäische Zentralbank (EZB) nicht länger an ihrer bisherigen restriktiven Haltung zur Dividendenausschüttung während der Corona-Pandemie fest. Die EZB hat ihre diesbezüglichen Empfehlungen mit Wirkung zum 1. Oktober 2021 aufgehoben und gestattet den von ihr beaufsichtigten Institutionen, ihre Ausschüttungspolitik der bankindividuellen Situation wieder eigenverantwortlich zu gestalten. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat sich dieser Positionierung angeschlossen.

Daher schlägt der Vorstand im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat gemäß § 43 unserer Satzung vor, aus dem Gewinnvortrag des Vorjahres eine Sonderdividende an die Mitglieder im Verhältnis ihrer Geschäftsguthaben auszuschütten.

Unsere Vertreterinnen und Vertreter werden hierzu mit Schreiben vom 13.10.2021 persönlich informiert.

Gemäß § 36a unserer Satzung berufen wir hiermit zur schriftlichen Beschlussfassung über folgenden Beschlussgegenstand ein:

  • Beschlussfassung

1.          Festsetzung der an die Mitglieder auszuschüttenden Sonderdividende

Auch bei der Beschlussfassung im schriftlichen Verfahren werden die Rechte unserer Vertreter vollumfassend gewahrt. Bis zum 29. Oktober 2021 können entstehende Fragen, Wortbeiträge, Anträge oder Anmerkungen an den Vorstand oder Aufsichtsrat herangetragen werden.

Die finalen Abstimmungsunterlagen versenden wir am 10. November 2021 an unsere Vertreter; diese müssen dann bis zum 30. November 2021 (Posteingang) zurückgeschickt werden. Verspätet eingehende Abstimmungsunterlagen können bei der Abstimmung nicht mehr berücksichtigt werden. Im Anschluss werden die Stimmen unter Aufsicht des Aufsichtsratsvorsitzenden am 1. Dezember 2021 ausgezählt. Über das Ergebnis der Abstimmung werden wir Sie informieren.

Stimmberechtigt sind nur die gewählten Vertreterinnen und Vertreter. Eine Bevollmächtigung Dritter ist nicht zulässig.

Duderstadt, 13. Oktober 2021

Vorstandsmitglied
Björn Henkel

Vorstandsmitglied
Steffen-Peter Horn
Vorstandsmitglied
Uwe Linnenkohl