Einfamilienhaus - Einzigartige Traumimmobilie im Landhausstil!

34388 Trendelburg

Lagebeschreibung Infrastrukturell ist die Gemeinde Deisel kaum erschlossen. In der Kernstadt Trendelburg sind alle wichtigen infrastrukturellen Einrichtungen (Kindergärten, Schulen, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, etc.) vorhanden. Die Immobilie selbst liegt am Ortsrand.
Der Ort liegt im Weserbergland gut 25 Meter über dem Tal der Diemel an deren westlichem Ufer.
Wohnfläche 235,00 m²
Grundstückfläche
6.329 m²
Zimmeranzahl 9
Aufteilung

Erdgeschoss:
Hochparterre, Wohnzimmer mit Ausgang zur großen Terrasse, große Küche (EBK) mit Essbereich und Ausgang zur überdachten Terrasse und Garten, Speisekammer, Gästezimmer/Büro/Kind, Gäste-WC, Hausarbeitsraum

Obergeschoss:
offene Diele/Galerie, Kinderzimmer, Zimmer/Büro/Kind, Schlafzimmer, Bad mit Wanne, WC, Becken, Dusche, 2 Kinderzimmer über Garage/Scheune

Dachgeschoss:

Ausbau möglich, gut gedämmt
Energieeffizienz Hinweis: Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Baudenkmäler gem. § 79 (4) GEG
Baujahr 2001
Objektbeschreibung

Dieses äußerst gepflegte in 2001 im Landhaus-Stil erbaute freistehende Haus steht auf einem ca. 6.329 m² großen Grundstück, außerhalb der Kleinstadt Trendelburg OT Deisel, in einem kleinen beschaulichen Wohngebiet, sehr ruhig gelegen.

Das Wohnhaus, ursprünglich als Baudenkmal „Alte Dorfmühle“ bezeichnet und so erbaut, wurde in 2001 von der Eigentümerin gekauft und auf Grund denkmalschutzrechtlicher Vorgaben fachgerecht über eine Baufirma komplett grundsaniert, renoviert und auflagengerecht neu erstellt. So wurden unter anderem hochwertige Isolierungsmaßnahmen als Innendämmung mit beidseitiger Dampfsperre (Mineralwolle) vorgenommen, zweiflügelige isolierverglaste Holzfenster mit Wiener Sprossen und Oberlichter mit Iso-Glas, jeweils mit Kiefer- oder Lärchenholz, senkrecht oder feststehend mit Wetterschenkeln verbaut/eingebaut und Holzblendrahmentüren aus Kiefer oder Lärche eingebaut bzw. verwendet.
Die Außenhülle des Gebäudes aus Eichenfachwerkgebälk mit verblendeten rotbraunen Vormauerziegelsteinen, als Sichtmauerwerk ausgefacht, und der Sockel aus Rotsandstein-Mauerwerk sind vorgabengemäß erneuert und umgesetzt worden. Die Fußböden wurden mit hochwertigen Massivholzböden auf einer gedämmten Unterkonstruktion hergestellt.
Der Qualitätsstandard hinsichtlich der Gebäudehülle kann durchaus mit einem Passivhaus-Standard verglichen werden.

Kaufpreis 847.000 Euro
Käuferprovision 3,57 % inkl. ges. Mwst.
Immowelt-Partner VR-Bank Mitte eG/VR-Immobilienwelt